Systemische Beratung

Systemlogo

Im systemischen Ansatz werden Ihre Beziehungszusammenhänge betrachtet - "äußere" Beziehungen (als Paar, Familie, Team usw.) und auch "innere" Beziehungen (der verschiedenen "Anteile" einer Person). Denn ebenso wie die Mitglieder eines Familiensystems oder eines Teams zerstritten sein können, können auch innere Anteile im Widerstreit liegen: ein "innerer Antreiber" will Leistung sehen, ein "inneres Kind" will Spaß haben, ein "innerer Kritiker" nörgelt an allem herum, was man tut. Gemeinsam beobachten wir Verhaltensmuster zwischen "Systemmitgliedern" und suchen nach Möglichkeiten, wie sich solche Muster verändern lassen. Dabei spielen Wertschätzung und Verstehen eine entscheidende Rolle, um festgefahrene Positionen aufzulockern und Einigungsprozesse in Gang zu setzen.

Weiter zur lösungsorientierten Kurzzeittherapie